Ich würde die Gelegenheit begrüßen, mit Ihnen ins Gespräch zu gebracht zu werden. Ich habe meinen Lebenslauf beigelegt und werde Sie innerhalb der nächsten Woche anrufen, um zu sehen, ob wir weiter über meine Bewerbung sprechen können. Bitte folgen Sie dem untenstehenden Link, um mein Portfolio anzuzeigen. Vielen Dank für Ihre Zeit und Überlegung. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören. Da Sie studentischer Oder kürzlich abgeschlossener Abschluss sind, ist Ihre Ausbildung Ihr wichtigstes Kapital. Markieren Sie dies am Anfang Ihres Briefes. Sagen Sie Ihrem zukünftigen Arbeitgeber, was Sie studieren, zusammen mit dem, wo und wann Sie ihren Abschluss erwarten, wenn es zutrifft. Sie können auch Ihre akademischen Auszeichnungen erwähnen, um einen guten ersten Eindruck zu machen.

Der Prozess der Bewerbung um Stellen, Praktika und Graduierten-/Berufsprogramme erfordert oft eine persönliche Erklärung oder ein Bewerbungsschreiben. Diese Art des Schreibens fordert die Autoren auf, ihre Stärken selbstbewusst und prägnant zu skizzieren, was eine Herausforderung sein kann. Vergessen Sie nicht, Ihren Namen klar zu schreiben und den Brief zu signieren. Achten Sie beim Starten Ihres Motivationsschreibens darauf, die Aufmerksamkeit des Lesers aus dem öffnenden Absatz zu ziehen und ihm genau zu sagen, was er von Anfang an wissen muss. Es ist eine gute Idee, kurz zu sagen, auf welches Programm Sie sich bewerben möchten und warum. Sie können mehr über das “Warum” im Rest des Briefes entwickeln. Bei Bedarf kann der Motivationsbrief oder die Absichtserklärung, wie sie manchmal genannt wird, wie eine unnötige Herausforderung für die Bewerbung an einer Schule erscheinen. Je nachdem, ob die Fakultät des Programms konkrete Angaben dazu macht, was sie im Brief suchen, oder, wie es häufiger der Fall ist, wenn sie es dem angehenden Studenten überlassen haben, ist es wichtig zu erkennen, dass sie so oder so ihren eigenen Vor- und Nachteil hat.

Sie können diese Schritte ausführen, um Ihr Anschreiben für College-Studenten zu schreiben: Wenn Sie eine Kopie aus Papier senden, müssen Sie den Namen und die Adresse des Empfängers oben in Ihrem Brief schreiben, um sicherzustellen, dass er es erhält. Wenn Sie ihn elektronisch senden, können Sie diesen Schritt überspringen und überprüfen, ob die E-Mail-Adresse des Empfängers korrekt ist, indem Sie die Stellenausschreibung überprüfen. Unnötige Duplizierung vermeiden: Manchmal neigt ein Autor dazu, Informationen in seiner persönlichen Erklärung zu wiederholen, die bereits in anderen Teilen des Anwendungspakets enthalten sind (Lebenslauf, Transkript, Antragsformular usw.). Beispielsweise ist es nicht notwendig, Ihre genauen GPA oder bestimmte Noten und Kurstitel in Ihrer persönlichen Erklärung oder Ihrem Bewerbungsschreiben zu erwähnen.