Wenn Sie in einem bestimmten Alter sind, werden Sie sich an das originale Nokia 3310 erinnern. Für viele war es das erste richtige Handy, das sie besaßen und, wenn nichts anderes, uns mit mobilem Spielen durch Snake einführten. Die Wahl der Telefonregeln, die von liebevollen Eltern angeboten werden, die sich genug darum kümmern, Grenzen und gesunde Grenzen festzulegen, wird viel besser sein, als einen Vertrag auszuhandeln. Jensen fordert Eltern auf, für die virtuellen Welten ihres Teenagers (Internet und SMS) verantwortlich zu sein: “Vielleicht am wichtigsten ist, Mit allem Grenzen setzen. Das ist es, was ihre überschwänglichen Gehirne nicht für sich selbst tun können.” 6 Melanie und ihr Mann, Chris, erziehen vier Kinder in einem mediengerechten Zuhause – und haben Videospiele erfolgreich durch Sport, Musik, Kunst und gute Manieren ersetzt und sie haben auch das Unmögliche getan: Sie haben Social Media und Smartphones davon abgehalten, ihre Teenager zu kontrollieren. Weitere Informationen zum Zurückgewinnen Ihrer Kinder und zur Wiederverbindung mit Ihrer Familie finden Sie unter www.FamiliesManagingMedia.com . “Der Vertrag wird geändert, sobald das Kind 15 Jahre alt ist.” Eine gute Kombination aus Preis und Ausstattung ist das Huawei Y6 2017. Es kommt mit einem 5-Zoll-Display und hochwertige Kamera. Es hat auch einen verbesserten Lautsprecher, der gut für Anrufe ist, aber auch für das Hören von Musik, etwas, das Kinder oft auf ihrem Smartphone tun. Würden Sie ihnen wirklich mit den Schlüsseln zu Ihrem glänzenden neuen Sportwagen vertrauen, weil sie einen Vertrag unterzeichnet haben, um das Tempolimit nicht zu überschreiten? Ihre Kfz-Versicherung traut ihnen nicht zu, einen Vertrag zu unterzeichnen und zu halten, und Sie sollten es auch nicht. Verstecken ihre Handlungen und Lügen sind auch gängige Verhaltensweisen in dieser Phase als letztlich, glauben Sie es oder nicht, sie wollen nicht ihre Eltern mit Enttäuschung verletzen.

Erwarten Sie nicht, dass ein Tween oder ein Teenager wie ein Erwachsener handelt. Übertreibend: “Ich bin das einzige Kind der Welt mit einem 15-seitigen (wirklich vierseitigen) Vertrag!” Ein Gleichgewicht zwischen Kosten, Funktionen und Einfachheit zu finden, ist der Schlüssel für das richtige Telefon für Ihr Kind. Vermeiden Sie es, ihnen ein Telefon zu bekommen, denn das ist das, was andere Kinder haben. Obwohl Peer-Druck hier eine Rolle spielen kann, ist es wichtig, dass Sie das entsprechende Gerät auf der Grundlage, wie es funktioniert, erhalten. Sie kennen Ihr Kind am besten und sind in der Lage, die richtige Technologie zu wählen, die für sie und Sie funktioniert.